Insolvenztabelle

Im Insolvenzverfahren muss der Insolvenzverwalter jede von einem Gläubigern angemeldete Forderung in eine Tabelle eintragen. Dies muss unter Angabe des Grundes und des Betrags der Forderung geschehen. Die Prüfung der Forderungen erfolgt durch den Insolvenzverwalter im Prüfungstermin bei dem Insolvenzgericht. Die Tabelle kann vom Schuldner, den Mitgliedern des Gläubigerausschusses und von den Insolvenzgläubigern in der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts eingesehen werden.

Zurück zum Glossar…

Benötigen Sie Beratung?

Hotline: 030 / 27 58 19 49
Mo-Do 9-12 u. 13-17 Uhr

Direktkontakt mit Experten

frage@insolvenzplan.expert
Wir antworten innerhalb von 24h !

Wir bedanken uns für Ihr Interesse

News