Was ist der Unterschied zwischen einem Insolvenzverfahren und einem Insolvenzplanverfahren?

Das Insolvenzplanverfahren ist ein innerhalb des Insolvenzverfahrens stattfindendes Sonderverfahren, durch das der normale Verlauf des Insolvenzverfahrens abgeändert werden kann. Ein Insolvenzplan setzt deshalb ein eröffnetes Insolvenzverfahren voraus. Natürlich kann der Insolvenzplan bereits vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorbereitet werden. Wird in einem Insolvenzverfahren kein Insolvenplan eingereicht, oder scheitert der Insolvenzplan an der Prüfung durch das Insolvenzgericht oder an der Abstimmung durch die Beteiligten, so hat dies keinen Einfluss auf das Insolvenzverfahren, dieses läuft nach den allgemeinen Regeln weiter.

 

Hier geht es zurück zum Fragenkatalog

 

 

Benötigen Sie Beratung?

Hotline: 030 / 27 58 19 49
Mo-Do 9-12 u. 13-17 Uhr

Direktkontakt mit Experten

frage@insolvenzplan.expert
Wir antworten innerhalb von 24h !

Wir bedanken uns für Ihr Interesse

News